HHC-P-Blüten kaufen – Erfahrungen und Wirkung

CBD-Artikel » HHC kaufen » HHC-P kaufen » HHC-P-Blüten kaufen

HHC-P-Blüten sind eine relativ neue Form von (in Deutschland) legal erhältlichen Cannabisprodukten. Die kleinen Knospen enthalten den Wirkstoff HHC-P, der ähnliche Effekte wie THC haben soll, aber ohne die psychoaktiven Nebenwirkungen auskommt. Hexahydrocannabinol, ist ein Cannabinoid und damit ein Derivat des psychoaktiven Wirkstoffes der Cannabispflanze.

Für Liebhaber gilt die Verwendung von Hanfblüten als eine der natürlichsten Optionen, Cannabidiol zu konsumieren. Konsumenten betonen die entspannende, mitunter euphorisierende Wirkung, einige berichten von einem leichten High. Aroma und Geruch sind äußerst variabel und treffen so den Geschmack unterschiedlichster Menschen. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wo Sie HHC-P-Blüten kaufen können.

Die besten HHC-P-Blüten

HHC-P-Blüten Liberty Haze

HHC-P-Blüten Liberty Haze

Hersteller: Natur-Breit
Herstellungsland: Deutschland
Menge: 5g
Gehalt: 15% HHC-P | <0,2% THC
Rabattcode: CBD10 (10% Rabatt)
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Bewertung: 4/5
Preis: 59,90 EUR

HHC-P-Blüten-Cobra-Kush

HHC-P-Blüten Cobra Kush

Hersteller: Natur-Breit
Herstellungsland: Deutschland
Menge: 5g
Gehalt: 7% HHC-P | <0,2% THC
Rabattcode: CBD10 (10% Rabatt)
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Bewertung: 4/5
Preis: 59,90 EUR

Die Qualität von HHC-P-Blüten bemisst sich an der Sorgfalt, mit der sie erzeugt und weiterverarbeitet werden. Für Sie als Käufer wird dies durch eine bestehende EU-Zertifizierung deutlich. Zudem werden hochwertige Produkte möglichst transparent vermarktet. 

Beim Online-Kauf von HHC-P-Produkten sollten Sie sich also zum einen für die Anbaubedingungen der ursprünglichen Cannabispflanzen und zum anderen für die späteren Produktionsbedingungen interessieren. Punkte, die auch für die Rechtssicherheit interessant werden können. Schließlich wollen Sie nicht nur ein reines und biologisch unbedenkliches Produkt erwerben, sondern auch juristisch auf der sicheren Seite stehen. 

Eine derartige Rechtssicherheit ist derzeit nur gewährleistet, wenn alle im Produkt enthaltenen Bestandteile in Deutschland zugelassen sind. Nicht zuletzt darf das subjektive Erleben Ihre Entscheidung beeinflussen. HHC-P-Blüten bringen eine Vielzahl wirksamer Einzelkomponenten mit. Es ist sinnvoll, kleine Mengen unterschiedlicher Produkte für sich selbst auf Reinheit und Potenz zu prüfen, bevor Sie sich eine endgültige Meinung bilden.

Was sind HHC-P-Blüten?

HHC-Blüten mit Lupe vergrößert

HHC-P-Blüten, wie Sie sie in den von uns aufgezeigten Online-Shops bestellen können, stammen grundsätzlich von kontrolliert angebauten Nutzhanfpflanzen ab. Für den Gebrauch wird die Blüte mit HHC-P angereichert. Die verwendeten Hanfpflanzen sind auf einen hohen CBD-Gehalt hin gezüchtet, sodass im Zusammenspiel eine dem reinen Cannabiskonsum ähnliche Wirkung erzielt werden kann.

Das verwendete HHC wird zuvor durch Wasserstoffierung aus THC gewonnen. Chemisch gesehen ähnelt HHC-P damit dem psychoaktiven THC. Eine zusätzliche Wasserstoffbindung genügt jedoch, um veränderte pharmakologische Eigenschaften zu erzeugen. 

Das Endprodukt, die von Ihnen erworbenen HHC-P-Blüten, enthalten kein THC. Dadurch wird der Konsum nicht nur vor deutschem Recht weitestgehend unbedenklich, sondern auch angenehmer in seiner Wirkung auf den Konsumenten.

Kann man HHC-P-Blüten legal kaufen?

CBD-Icon Laptop

In Deutschland ist der Verkauf und Konsum von HHC-P-Blüten legal. Die relevanten Gesetze in diesem Zusammenhang sind das Betäubungsmittelgesetz (BtMG) und das Neue-psychoaktive-Stoffe-Gesetz (NpSG). Gemäß dem BtMG sind Cannabisprodukte, die einen THC-Gehalt von über 0,2% aufweisen, illegal. Hanfblüten kommen frisch maximal auf einen THC-Gehalt von 0,3 %. (Im Sinne des europäischen Anbaus – Hier dürfen nur THC-arme Pflanzen zum Einsatz kommen.)

Ob HHC-P-Blüten, bei denen es sich lediglich um ein Derivat von THC handelt, unter das BtMG fallen, steht noch zum Diskurs. Bisher kann von einer Grauzone ausgegangen werden. Das NpSG wurde eingeführt, um derartigen Grauzonen juristisch begegnen zu können, also den Handel mit neuen psychoaktiven Substanzen zu regulieren. Ob HHC-P-Blüten unter das NpSG fallen, hängt damit von seiner Einstufung als psychoaktiver Stoff ab. 

Diesbezüglich hat die Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EMCDDA) bereits 2022 mögliche Gesundheits- und Sozialrisiken formuliert. In einer Sitzung vom Dezember 2023 beriet der unabhängige Sachverständigenausschuss auch explizit die deutsche Regierung dahin gehend. Eine öffentliche Reaktion blieb jedoch bisher aus, weshalb klar ist, dass ein HHC-Verbot noch weiter auf sich warten lässt.

Nach dem Anraten unterschiedlicher Experten, bestärken wir die Ansicht, dass HHC-P-Blüten nicht an Personen unter 18 Jahren verkauft werden sollten. Man geht im Allgemeinen davon aus, dass die Hirnreife des Menschen erst um das 25. Lebensjahr herum abschließt und diese empfindlichen Prozesse bis dahin störanfällig bleiben. Dabei empfehlen wir Ihnen, verschiedene HHC-Erfahrungsberichte zu lesen.

Herstellung von HHC-P-Blüten

CBD-Icon Pflanze im Anbau

HHC-P-Blüten entstehen durch die Veredlung natürlich gewachsener Hanfblüten mit einem HHC-P-haltigen Destillat. Der Wirkstoff selbst wird, wie schon erwähnt, durch Umwandlungsprozesse aus natürlichem THC gewonnen (Wasserstofffierung). Die Trägerblüten stammen von CBD-haltigen Hanfpflanzen. 

Das aufgesprühte Destillat wird später in Form winziger Kristalle wahrnehmbar. Qualitativ hochwertige Produkte entstehen nur, wenn die Blüten möglichst gleichmäßig behandelt werden. Tauchen und Besprühen liefern die ansprechendsten Ergebnisse. Der anschließende Trocknungsvorgang wiederum entscheidet über die aromatische Prägung der angebotenen HHC-P-Blüten.

Die Hersteller von HHC-P-Blüten sind verpflichtet, sich an das BtMG bzw. das NpSG zu halten. Sie müssen sicherstellen, dass ihre Produkte den gesetzlichen Grenzwerten für THC-Gehalt entsprechen und keine anderen illegalen Substanzen enthalten.

HHC-P-Blüten Wirkung

CBD-Icon Tabletten mit Hanfblüten

HHC-P-Blüten werden auf dem Markt für legale Cannabisprodukte immer beliebter. Ein Umstand, der sich durch ihre intensive, aber doch sanfte Wirkung begründen lässt. HHC bindet ebenso wie THC an die Cannabinoid-Rezeptoren CB1 und CB2 des Endocannabinoid-Systems des Körpers. Hier ist die Regulation von verschiedenen physiologischen Prozessen wie Schmerzwahrnehmung, Stimmung und Appetit angesiedelt. 

Die Qualität der Bindung ist jedoch eine andere, sodass ungewünschte psychoaktive Nebenwirkungen in der Regel ausbleiben. Erste Studien zeigen entsprechend vielversprechende Ergebnisse hinsichtlich des Potenzials als Alternative zu THC-haltigen Produkten. Allerdings steckt die Forschung diesbezüglich noch in den Kinderschuhen, weshalb nur vage Aussagen zur allgemeinen Wirkung von HHC-P-Blüten auf den menschlichen Organismus getroffen werden können. 

Uns bekannten Rückmeldungen zufolge können vorrangig vorteilhafte Auswirkungen auf das vegetative Nervensystem beobachtet werden. Die Wahrnehmungen dazu unterscheiden sich zwischen einzelnen Anwendern jedoch deutlich.

  • Positive Aussagen zu Entspannungseffekten wiederholen sich.
  • Die Rede ist von Angst- bzw. Stressabbau und einer generell beruhigenden Wirkung.
  • Potenziell besteht Hoffnung auf eine antidepressive Wirkung.
  • Stimmungsaufhellende Effekte sind vermehrt Bestandteil positiver Nutzererfahrungen.
  • Auch die für Cannabinoide typische Appetitzunahme findet wiederholt Erwähnung.
  • Studien wagen sich vermehrt positive Aussagen über schmerzlindernde Effekte von HHC-P-Blüten zu treffen.
  • Allerdings liegen auch hier noch keine repräsentativen Berichte vor.

Mögliche Nebenwirkungen von HHC-P-Blüten

CBD-Icon Müdigkeit

Die potenziellen Gefahren des Konsums von HHC-P-Blüten liegen in der Unvorhersehbarkeit der Wirkungen sowie in der Unsicherheit bezüglich der langfristigen Auswirkungen auf die Gesundheit. Zudem besteht das Risiko einer Überdosierung oder des Konsums von verunreinigten Produkten.

Eben weil, wie oben beschrieben, gesicherte Studien fehlen, empfehlen wir Kunden, die HHC-P-Blüten online bestellen, einen bewussten Konsum von HHC-P-Blüten und anderen Cannabisprodukten. Achten Sie gezielt auf die Reaktionen Ihres Körpers.

Mögliche unerwünschte Nebenwirkungen von HHC-P-Blüten können Müdigkeit, Schwindel, veränderte Wahrnehmung, stark erhöhter Appetit, trockener Mund und in einigen Fällen auch Paranoia oder Angstzustände sein. Treten Nebenwirkungen auf, kommt es darauf an, ruhig zu bleiben und sich in eine sichere Umgebung zu begeben. 

Falls möglich, sollte man sich ausruhen und ausreichend Wasser trinken. So beugen Sie einer Dehydrierung vor. Bei starken Nebenwirkungen oder anhaltenden Beschwerden empfehlen wir, ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Sind HHC-P-Blüten nachweisbar?

CBD-Icon Erfahrungen

Ob HHC-P-Blüten nachweisbar sind, hängt von der Art des angewandten Drogentests ab. Da HHC-P (Hexahydrocannabinol) ein Derivat von THC ist, können Tests, die auf Cannabinoide abzielen, positive Ergebnisse liefern. Einige Tests unterscheiden zwischen spezifischen Cannabinoiden, während andere nur allgemeine Reaktionen auf das Vorhandensein von Cannabinoiden anzeigen. 

Dadurch können Sie mitunter in Erklärungsnot geraten und des Gebrauchs illegaler Substanzen bezichtigt werden. Bestenfalls bereiten Sie sich argumentativ auf solche Situationen vor. Für Personen, die aus beruflichen oder rechtlichen Gründen regelmäßig Drogentests unterzogen werden, kann der Konsum von HHC-P-Blüten erhebliche Probleme mit sich bringen. 

Informieren Sie sich idealerweise über die rechtlichen Rahmenbedingungen und mögliche Konsequenzen des Konsums von HHC-P-Blüten in Ihrer konkreten Situation. Selbst, wenn Sie im Alltag keine Kontrollen erwarten, beachten Sie die unterschiedlichen Regelungen außerhalb der Bundesgrenzen. Schon das nähere europäische Ausland stuft HHC-P-Blüten mitunter als kritisch ein.

Vor- und Nachteile von HHC-P-Blüten

CBD-Icon Hanfblüte

Mögliche Vorteile von HHC-P-Blüten sind vielfältig. Nachfolgend listen wir die jeweiligen Vor- und Nachteile von HHC-P-Blüten ausführlich auf:

  • Ähnlichkeit zu THC: Ein potenzieller Vorzug ist, dass HHC-P ähnliche Effekte wie THC aufweisen kann, jedoch kaum psychoaktiv wirkt. Dies könnte von Vorteil sein, wenn Sie nach einer milderen Erfahrung suchen oder empfindlich auf die Wirkungen von THC reagieren.
  • Gesundheitliche/Mentale Vorteile: Weiterhin wird angenommen, dass HHC-P einige der positiven Eigenschaften von Cannabinoiden wie Schmerzlinderung und Entspannung bieten kann.
  • Legalität: HHC-P-Blüten sind eher legal erhältlich als THC. Dies könnte für Personen von Vorteil sein, die von den potenziellen gesundheitlichen Vorteilen von Cannabis profitieren möchten, ohne gegen geltende Gesetze zu verstoßen.

 

Potenzielle Nachteile von HHC-P-Blüten:

  • Ungewissheit: Da es sich um eine vergleichsweise neue Substanz handelt, sind die langfristigen Auswirkungen auf die Gesundheit noch nicht ausreichend erforscht. Es besteht daher Unsicherheit über mögliche Risiken und Nebenwirkungen bei regelmäßigem Konsum.
  • Qualität und Reinheit: Da HHC-P-Blüten noch nicht so weit verbreitet sind wie andere Cannabisprodukte, könnten Verbraucher Schwierigkeiten haben, hochwertige und zuverlässige Produkte zu erkennen. Nicht jeder Händler setzt die Transparenzkriterien so hoch an, wie wir es in diesem Artikel empfehlen. Es besteht das Risiko einer unzureichenden Regulierung und Kontrolle des Marktes für HHC-P-Blüten, was zu verunreinigten oder unsicheren Produkten führen könnte.
  • Rechtslage: Der Konsum von HHC-P-Blüten kann (je nach rechtlicher Situation) in verschiedenen Ländern und Regionen illegal sein. Bestehen hier Unsicherheiten, sollten Sie sich über die geltenden Gesetze informieren und gegebenenfalls professionelle Beratung in Anspruch nehmen, bevor Sie HHC-P-Blüten online bestellen.

HHC-P-Blüten auf Rechnung bestellen

CBD-Icon Lastwagen

Sie können HHP-C-Blüten in unterschiedlicher Form auf Rechnung bestellen. Innerhalb Deutschlands ist die Lieferung problemlos möglich. Ihre Bestellung wird von den meisten Händlern dezent verpackt und an die von Ihnen angegebene Anschrift versandt. Gezahlt wird individuell per Kreditkarte, Lastschrift oder Sofortüberweisung. Zum Teil erst bis zu 14 Tage nach Erhalt des Produktes, falls Sie HHC per Lastschrift kaufen.

Überregionale Anbieter wie Klarna oder Paypal müssen ihre Richtlinien mitunter strengeren Normen anpassen, um den Vorschriften aller bedienten Länder gerecht zu werden. Deshalb findest Sie sie selten als Dienstleister eines CBD-Shops.
Beachten Sie, dass der Kauf von HHC-P-Blüten je nach Land und Region unterschiedlich geregelt sein kann. 

In einigen Ländern ist der Verkauf von HHC-P-Blüten illegal oder unterliegt strengen Vorschriften. Wir würden Ihnen von daher raten, sich konkret zu den rechtlichen Rahmenbedingungen bezogen auf ihren Standort zu informieren, bevor sie online HHC-P-Blüten bestellen. Immerhin können Sie ja bereits HHC-Blüten auf Rechnung bestellen.

HHC-P-Blüten rauchen - Tipps für die Anwendung

Junger Mann raucht CBD durch Vaporizer

Die Inhaltsstoffe der HHC-P-Blüten werden in der Regel via Inhalation aufgenommen. Hanfblüten sind außerdem beliebt als Zutaten von Getränken. Wer etwas recherchiert, findet sie auch als Zutat diverser Kochrezepte. Allgemein raten wir Erstanwendern, zunächst kleine Mengen zu konsumieren. 

Jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf den Wirkstoff und so ist die perfekte Menge eine äußerst individuelle Angelegenheit. Mit einer dezenten Steigerung werden Sie sich bald die besten Voraussetzungen für eine angenehme Erfahrung schaffen können.

  • Verdampfen: Das Verdampfen bietet die optimalsten Aufnahmebedingungen für HHC-P-Blüten. Es entstehen keine sekundären Schadstoffe und die Aromen der Blüten können unverfälscht genossen werden. Erste Effekte zeigen sich bereits nach 15 Minuten. In der Regel wird HHC-P als Vape verdampft. In diesem Fall entstehen keine unangenehmen Gerüche. Da der Wirkstoff nur verdampft und nicht verbrennt, bleiben sekundäre Giftstoffe aus.
  • Rauchen: Für das Rauchen werden die Blüten meist mit Tabak gemischt. Die Schadstoffaufnahme ist dadurch umso größer. Das Nikotin beeinflusst zudem die Wirkung der HHC-P-Blüten. Nicht zuletzt steigt durch den Einsatz von Tabak das Suchtpotenzial immens. Der Konsum reiner HHC-P-Blüten gilt als weitaus schonender für den Organismus. Sie können in einer Pfeife oder einer Bong verbrannt werden.
  • Lebensmittel: HHC-P-Blüten können für die Herstellung unterschiedlicher Lebensmittel genutzt werden. Bekannt sind vor allem Kekse und Gummidrops. Da die Aufnahme über den Verdauungstrakt mehr Zeit in Anspruch nimmt, tritt die Wirkung deutlich verzögert auf.

Häufige Fragen zum HHC-P-Blüten bestellen

CBD-Icon Joint mit Rauch

Andere Länder, andere Sitten. Möchten Sie HHC-P-Blüten im Reisegepäck transportieren, machen Sie sich bitte unbedingt vor Reiseantritt dazu schlau, ob der Wirkstoff im Zielland legal ist. Beachten Sie auch die Vorschriften all derer Länder, deren Grenzen Sie unterwegs passieren.

Der rechtliche Status von HHC-P-Blüten kann je nach Land variieren, daher ist es wichtig, sich über die gesetzlichen Bestimmungen in Ihrem Wohnort zu informieren, bevor Sie HHC-P-Blüten online bestellen.

Möchte Sie größerer Mengen HHC-P-Blüten über einen Online-Shop kaufen, sprechen Sie bitte direkt den jeweiligen Kundenservice darauf an.

Wenn Sie HHC-P-Blüten online kaufen, können Sie davon ausgehen, dass die Blüten für den Versand diskret und neutral verpackt werden. Diskretion ist beidseitig von Vorteil.

Die Wirkung von HHC-P-Blüten wird von vielen Nutzern als der von THC sehr ähnlich beschrieben. Allerdings erlebt nicht jeder Anwender ein High-Gefühl. Die individuellen körperlichen Reaktionen fallen sehr unterschiedlich aus.

HHC-P-Blüten kaufen zusammengefasst

HHC-P-Blüten können ein interessantes Wirkspektrum entfalten. Für Liebhaber von Cannabisprodukten bietet der Wirkstoff einen ansprechenden Spielraum. Eine klare Alternative zu THC, zumal der Erwerb (Stand Januar 2024) in Deutschland komplett legal ist und HHC-Blüten unkompliziert online bestellt werden können.

Ein Fakt, der den Konsumenten jedoch nicht unachtsam werden lassen sollte. Das Produkt ist bisher nur sehr oberflächlich erforscht, vor allem die Langzeitwirkung schwer vorhersehbar. Wer auf eine therapeutische Wirkung hofft, sollte sich zunächst noch zurückhalten. 

Auch Kombinationen mit anderen Wirkstoffen sind noch recht unsicher, weil unangenehme Wechselwirkungen nicht ausgeschlossen werden können. Für den gelegentlichen Entspannungseffekt sind reine HHC-P-Blüten jedoch eine sehr angenehme Alternative.