CBD-Kekse kaufen – Erfahrungen und Wirkung

CBD-Artikel » CBD-Kekse kaufen

Unter den Lebensmitteln gelten CBD-Cookies als äußerst beliebte Produkte und sind buchstäblich in aller Munde. CBD-Kekse kaufen können Sie online in verschiedenen Geschmacksrichtungen wie Schokolade oder als klassischer Getreidekeks. Die Produkte enthalten den Wirkstoff Cannabidiol aus der Hanfpflanze, welcher sich bei Konsum positiv auf das allgemeine Wohlbefinden des Konsumenten auswirken kann.

Was sind CBD-Kekse?

CBD-Kekse mit Hanfblatt

CBD-Kekse sind ein beliebtes Hanf-Lebensmittel, welches den Wirkstoff Cannabidiol der Hanfpflanze enthält. Der Artikel ist für Menschen und zum Teil auch für Hunde ohne THC und Terpene in Online-Shops zu finden. Der Pflanzenstoff CBD wird durch ein Extraktionsverfahren gewonnen und wird bei der Herstellung von CBD-Keksen genutzt. Neben CBD enthalten die CBD-Cookies in der Regel nur einen geringen oder keinen Anteil an THC. 

THC ist ein Cannabinoid, welches eine berauschende Wirkung beim Menschen hervorruft und deshalb höchstens mit einer Konzentration von 0,2 Prozent in Deutschland in CBD-Produkten erhältlich sein darf. CBD-Cookies guter Qualität bestehen ausschließlich aus natürlichen Zutaten und sind in verschiedenen Geschmacksrichtungen zu kaufen. Zu den Zutaten gehören unter anderem CBD-Öl, Mehl, Eier, Backpulver, Butter und Zucker.

Der Verzehr von CBD-Keksen eignet sich optimal für CBD-Neulinge und kombiniert köstliche Kekse mit den therapeutischen Vorteilen von Cannabidiol. Eine einfache Rezeptur macht es möglich, die Kekse bei Bedarf auch selbst herzustellen. Gute Rezepte lassen sich schnell im Internet finden, lediglich CBD in Form von Öl und einige grundlegende Zutaten müssen sich Backbegeisterte hierfür kaufen.

Kann man CBD-Kekse legal kaufen?

CBD-Icon Cookies

CBD-Kekse sind in Deutschland in der Regel legal zu kaufen, solange der THC-Wert der Produkte unter der gesetzlich vorgeschriebenen Konzentration von 0,2 Prozent liegt. In der EU gelten hierzu besonders strenge Regelungen. Generell besitzt der Wirkstoff CBD der Hanfpflanze keine berauschende Wirkung auf den menschlichen Organismus und ist daher problemlos zu kaufen. 

Laut gesetzlicher Regelung sind der Kauf und Verkauf von solchen Artikeln in verarbeiteter Form unter Einhaltung einiger Voraussetzung daher legal. Zu den Voraussetzungen gehören die Konzentration des THC-Anteils der Produkte und die Herkunft der Pflanzenstoffe. Die Waren müssen aus EU-zertifiziertem Hanfanbau stammen und nach Vorgaben verarbeitet sein. 

Zudem dürfen keine Heilversprechen bezüglich des CBD-Wirkstoffes auf der Verpackung oder dem Etikett der Ware gemacht werden. CBD fällt nicht unter das Betäubungsmittelgesetz und der Konsum ist daher nicht strafbar. Die Rechtslage beim CBD-Lebensmittel kaufen gilt jedoch nicht als vollkommen klar und Änderungen sind jederzeit möglich. Verbraucher sollten sich deshalb regelmäßig zum aktuellen Stand der gesetzlichen Regelungen informieren.

Herstellung von CBD-Keksen

CBD-Icon Pflanze im Anbau

Die Herstellung von CBD-Keksen ist sehr einfach und unterscheidet sich kaum von der gewöhnlichen Produktion von Cookies. Die Zubereitung nimmt dabei nur wenig Zeit in Anspruch. Für die Herstellung von Keksen mit CBD gehören grundlegende Zutaten wie Butter, Zucker, Eier, Backpulver, Mehl, Salz und Schokoladenchips oder Ähnliches für den Geschmack. CBD wird in Form von hochwertigem Öl hinzugegeben.

Zunächst ist der Backofen auf 180 Grad vorzuheizen, bei deutlich höheren Temperaturen kann ein Teil des CBDs verdampfen und dadurch seine Wirkung verlieren. Im nächsten Schritt sind das abgemessene Öl und die Butter in weicher Form zu vermischen. Daraufhin wird der Zucker beigegeben und gut durchgemischt. Anschließend folgt die Zugabe der Eier. Dann werden Backpulver und Salz hinzugefügt. Zum Schluss kommt das Mehl sowie mögliche Zutaten für den Geschmack, beispielsweise Schokoladenchips, in den Teig. 

Der fertige Teig muss im Anschluss für eine Stunde in den Kühlschrank, die Kühlung sorgt für eine optimale Konsistenz und Festigkeit des Teigs. Nun kann der Teig in gleich große Cookies geformt und auf einem Backblech mit Backpapier für 10 bis 12 Minuten gebacken werden. Anschließend sind die CBD-Kekse an einem dunklen und kühlen Ort aufzubewahren, zudem sollten die Kekse trocken gelagert werden.

CBD-Kekse Wirkung

CBD-Icon Paket

CBD-Kekse enthalten den aus der Hanfpflanze stammenden Wirkstoff Cannabidiol. Im Gegensatz zu THC wirkt der Pflanzenstoff nicht berauschend, sondern kann positive Effekte erzielen. Zu den bekannten Wirkungsweisen von CBD beim Menschen zählen die Linderung von Schmerzen, Schlafproblemen oder Angststörungen. Weiterhin soll der Wirkstoff Patienten mit Epilepsie helfen. 

CBD ist für konkrete Aussagen noch nicht ausreichend erforscht, zukünftige Studien müssen die genaue Wirkungsweise des Pflanzenstoffs noch bestätigen. Risiken und Nebenwirkungen sollen jedoch sehr gering sein. Die Wirkung von CBD tritt je nach Qualität, Konzentration sowie Alter und Statur des Verbrauchers unterschiedlich stark ein. In der Regel entfaltet CBD bei Einnahme über Lebensmittel bereits nach 30 Minuten eine spürbare Wirkung. Die Effekte des Konsums können hierbei bis zu 7 Stunden anhalten.

Bei Einnahme von CBD kann der Wirkstoff an Rezeptoren des Endocannabinoid-Systems im Menschen oder bei anderen Säugetieren andocken und bestimme Prozesse im Organismus feinjustieren. Hierzu zählen insbesondere Prozesse im zentralen oder peripheren Nervensystem und in Geweben. Das Endocannabinoid-System ist unter anderem zur Regulierung von Appetit, Angst, Entzündungen, Schmerz und den Energiestoffwechsel zuständig.

Mögliche Nebenwirkungen von CBD-Keksen

CBD-Icon Müdigkeit

Nebenwirkungen beim Verzehr von CBD-Süßigkeiten kommen kaum und meist nur in abgeschwächter Form vor. Betroffene verspüren eine Trockenheit der Schleimhäute vor allem im Mund, Appetitlosigkeit, Durchfall, Schläfrigkeit und Benommenheit. Schwere Nebeneffekte treten selten auf, da CBD grundsätzlich zum Verzehr für Menschen als unbedenklich gilt. Selbst eine Überdosierung von CBD aufgrund von Unwissenheit hat keine starken negativen Auswirkungen. 

In den USA wurde hierzu bereits eine Studie veröffentlicht, bei der Teilnehmer über einen kurzen Zeitraum täglich eine CBD-Dosis von 1.500 mg erhielten. Die Probanden vertrugen die Dosis gut, ohne auftretende Probleme. Trotzdem ist von einer Überdosierung abzuraten, da der Wirkstoff nicht seine optimale Wirkung entfaltet und Nebenwirkungen auftreten können.

Der Konsum von CBD ist nicht für Schwangere oder stillende Frauen geeignet. Zudem sollten Personen mit Parkinson oder Lebererkrankung auf CBD-Cookies und weitere Produkte verzichten. In Kombination mit Alkohol kann CBD eine unangenehme Benommenheit auslösen. Bei regelmäßiger Einnahme von Medikamenten sollten Patienten den Konsum von CBD mit ihrem behandelnden Arzt absprechen.

Sind CBD-Kekse nachweisbar?

CBD-Icon Erfahrungen

Grundsätzlich ist der Wirkstoff CBD der Hanfpflanze bei einem Drogentest nicht nachweisbar. Dies gilt jedoch nicht für reine und unverarbeitete Formen von CBD, wie Extrakte oder CBD-Blüten. In einem solchen Fall ist der Gehalt von THC höher als erlaubt und eine Kontrolle kann mit einem positiven Drogentest ausfallen. Konsumenten von CBD-Keksen haben allerdings in dieser Hinsicht in der Regel nichts zu befürchten, da der THC-Gehalt meist unter dem gesetzlich vorgeschriebenen Wert von 0,2 Prozent liegt.

Der Konsum größerer Mengen CBD in unverarbeiteter Form mit hohem THC-Gehalt kann das Rauschmittel bis zu drei Wochen nach Einnahme nachweisbar machen. Bei einem Bluttest lassen sich im Gegensatz zu Schnelltests die unterschiedlichen konsumierten Cannabinoide einzeln nachweisen und nicht nur THC in größeren Mengen. Der Konsum von CBD und Drogentests sind kein heikles Thema, da sich der Wirkstoff gegenüber anderen Personen nicht bemerkbar macht und eine Fahrtüchtigkeit weiterhin besteht.

Die besten CBD-Kekse

CBD-Icon Hand mit Hanf-Symbol

Die besten CBD-Kekse stammen aus EU-zertifiziertem und biologischem Hanfanbau ohne Verwendung von Herbiziden oder Pestiziden. Das CBD wird durch ein schonendes Extraktionsverfahren gewonnen. Bei der CO2-Extraktion werden mithilfe von Kohlenstoffdioxid die wertvollen Pflanzenstoffe aus der Hanfpflanze gelöst. Das Extrakt enthält ein reiches Spektrum an Cannabinoiden, Terpenen und Flavonoiden. 

Verbraucher profitieren durch das in den CBD-Keksen verwendete Vollspektrum-CBD von einem sogenannten Entourage-Effekt. Das Pflanzenstoffgemisch löst eine verstärkte positive Wirkung durch optimale Synergie-Effekte aus. Der CBD-Keks enthält kein THC und wirkt somit nicht berauschend.

Alle Inhaltsstoffe des CBD-Cookies sind natürlich und stammen aus der Region. Das Produkt wird durch ein strenges Qualitätsmanagement in allen Produktionsschritten auf beste Qualität geprüft. Das Endprodukt ist dadurch äußerst hochwertig und von biologischer Qualität. Die CBD-Kekse werden von einem Drittlabor auf unerwünschte Substanzen geprüft und die Inhaltsstoffe für Verbraucher in Analysezertifikaten festgehalten. 

Das Produkt ist in zahlreichen Geschmackssorten und mit verschiedenen CBD-Konzentrationen erhältlich. Der Snack besitzt einen angenehmen, dezenten Hanf-Geschmack. Die CBD-Kekse haben eine wohltuende Wirkung und der Konsum löst positive Effekte im menschlichen Organismus aus. Die CBD-Cookies sind nachhaltig in einer geruchsdichten und äußerst praktischen Dose verpackt. Durch die vorteilhafte Verpackung schmecken die CBD-Kekse lange frisch.

Vor- und Nachteile von CBD-Keksen

CBD-Icon Hanfblüte

Der größte Vorteil von CBD-Keksen ist der ausgezeichnete Geschmack mit dem Zusatzeffekt von CBD. Der Pflanzenstoff CBD und weitere Inhaltsstoffe der Hanfpflanze lassen sich kaum herausschmecken, weshalb diese Art des CBD-Konsums äußerst angenehm ist. Vor allem Öle besitzen oftmals einen für die Pflanze üblichen bitteren Geschmack. 

Die CBD-Snacks können jederzeit konsumiert werden und lassen sich besonders leicht transportieren. Die CBD-Kekse gelten als abwechslungsreiche Alternative zu gewöhnlichen Artikeln wie Öl. Die Dosierung von CBD mit Snacks wie CBD-Keksen ist mit den entsprechenden Angaben zur Konzentration leicht zu berechnen, Konsumenten müssen nicht wie bei Öl eine geeignete Menge abmessen. 

Weiterhin hält die Wirkung des enthaltenen CBD durch die Aufnahme über den Magen- und Darmtrakt zwischen 5 und 7 Stunden lang an. Der Konsum von CBD über die Nahrung bietet Nutzern gegenüber anderen Aufnahmemöglichkeiten wie dem Rauchen zahlreiche Vorteile. Hierzu zählen insbesondere der langanhaltende Effekt sowie eine einfache und gesunde Form des Konsums, vor allem im Vergleich zum Rauchen. 

CBD-Cookies sollen einen positiven Effekt auf den menschlichen Organismus haben und wohltuend, entzündungshemmend, schlaffördernd, angstlindernd sowie schmerzstillend wirken. Zudem lassen sich die Kekse bei Bedarf auch ohne großen Zeitaufwand selbst herstellen. Backbegeisterte benötigen lediglich einige grundlegende Backzutaten und CBD in Form von Öl.

Der Wirkstoff CBD ist noch nicht ausreichend in Studien untersucht, um die Wirkungsweise und Langzeiteffekte zu 100 Prozent definieren zu können. Beim Konsum von CBD-Keksen kann es unter Umständen zu leichten Nebenwirkungen kommen. Diese treten jedoch sehr selten in Form von Appetitlosigkeit, trockenen Schleimhäuten, Durchfall, Schläfrigkeit und Benommenheit auf.

CBD-Kekse auf Rechnung bestellen

CBD-Icon Lastwagen

CBD-Kekse kaufen ist im Internet in zahlreichen Webshops einfach möglich. Verbraucher müssen lediglich einen geeigneten Online-Shop finden und können anschließend problemlos CBD-Kekse auf Rechnung bestellen. Der Kauf auf Rechnung ist eine besonders beliebte Zahlungsart bei Verbrauchern und gehört zu den gängigsten Bezahlmethoden. 

Die Frist der Zahlung liegt in der Regel bei 14 Tagen nach Erhalt der Ware. Kunden, die CBD-Kekse online kaufen, profitieren von einer großen Auswahl an verschiedenen Geschmackssorten und hochwertigen Produkten. Cookies sind aufgrund des guten Geschmacks und der natürlichen Zutaten ein besonders beliebtes Produkt. 

Der CBD-Snack soll eine positive Wirkung auf Konsumenten haben und kann schmerz- und angstlösend, entzündungshemmend, schlaffördernd und allgemein wohltuend wirken. Die positive Wirkung von diesen Lebensmittel tritt in der Regel nach 30 Minuten ein und kann bis zu 7 Stunden andauern.

FAQs zum CBD-Kekse bestellen

Buchstaben CBD auf Würfeln mit Hanfblüte im Vordergrund

Abhängig von der Art der Verpackung, der Lagerung und den Inhaltsstoffen halten sich CBD-Kekse meist 1,5 Jahre.

Für eine optimale Haltbarkeit empfiehlt sich eine Lagerung der Cookies an einem trockenen und kühlen Ort mit wenig Licht.

Einige Hersteller haben spezielle CBD-Hundekekse im Angebot. Im Unterschied zu den Waren für Menschen enthalten die Cookies keine Terpene und sind frei von THC.

Die Erfahrungen von Verbrauchern mit CBD-Keksen sind meist sehr positiv. Es gibt viele ansprechende Geschmackssorten, hochwertige Produkte und die Wirksamkeit soll effektiv wie auch schnell sein.

CBD-Kekse bester Qualität stammen aus einem biologischen und EU-zertifizierten Hanfanbau. Das CBD besitzt das volle Spektrum und wurde mit einer schonenden CO2-Extraktion gewonnen, alle Inhaltsstoffe sind im Analysezertifikat durch ein unabhängiges Labor aufgeführt.

Die CBD-Kekse Erfahrungen zusammengefasst

CBD-Kekse sind ein beliebtes Lebensmittel, welches sich hervorragend als Snack eignet. Hochwertige Produkte stammen aus EU-zertifiziertem und biologischem Anbau. CBD-Kekse kaufen ist bei zahlreichen Anbietern in Online-Shops möglich.

Kunden profitieren von einer potenziell positiven Wirkungsweise. Die Cookies haben größtenteils einen neutralen Hanf-Geschmack und entfalten ihre schlaffördernde, entzündungshemmende und wohltuende Wirkung für bis zu 7 Stunden. Nebenwirkungen kommen nur selten vor.